© MarkusPuettmann

 

 

 

 

 

 

 

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

 

 

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

 

 

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

 

 

projekte - marion van der sant

 

 

projekte - marion van der sant

projekte - marion van der sant

 

 

 

 

ratschläge

 

infos : www.grenzkunstroute.eu

 

Projektbeschreibung: Ratschläge → Übergriffe

Die geschlossene Form des Objekts bietet eine in sich ruhende Gesamterscheinung. Die asymmetrisch-rhythmische Reihung der wiederkehrenden Elemente des überwindbaren Hindernisses zum "gutgemeinten Ratschlag", lassen ein hermetisch abgeschossenes System deutlich werden. Die "vergifteten Unterweisungen" finden ihren Ausdruck durch die floral-toxische Entsprechung.

Der Standort war gleichzeitig Tatort eines Mordes.
Das lokale Zusammenwirken von Übergriff (Gewalttat) und Kranzform lassen eine besondere Gedenkstätte entstehen, die dem genius loci entspricht.

ratschläge

Kreisförmige Anordnung (Ø ca. 6 m) im Wechsel von beschrifteten Betonstelen mit geschichteten Eichenspaltpfählen (Zwischenräume bepflanzt mit toxischen Waldgewächsen).

Werkstoffe:

Eichenspaltpfähle, Baustahl, Beton, Pflanzen

 

Katalog - Auszug

m.b. van der sant - ratschläge

 

Installation - juni 2011

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant

ratschläge - m.b. van der sant